EU : Tusk: Brexit-Frist wird bis zum 31. Oktober verschoben

svz.de von
11. April 2019, 02:03 Uhr

Die EU und die britische Premierministerin Theresa May haben sich auf den 31. Oktober als spätestes Brexit-Datum verständigt. «Das bedeutet sechs weitere Monate für das Vereinigte Königreich, um die bestmögliche Lösung zu finden», schrieb EU-Ratspräsident Donald Tusk in der Nacht zum Donnerstag auf Twitter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen