Tennis : Angelique Kerber zieht ins Wimbledon-Finale ein

svz.de von
12. Juli 2018, 15:16 Uhr

London (dpa) - Angelique Kerber ist zum zweiten Mal nach 2016 ins Finale von Wimbledon eingezogen. Die 30 Jahre alte Tennisspielerin aus Kiel gewann ihr Halbfinale am Donnerstag in London mit 6:3, 6:3 gegen Jelena Ostapenko aus Lettland.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen