zur Navigation springen

US-Bundesstaat Iowa : Zug entgleiste direkt neben Wohnhäusern

vom

Glück im Unglück für die Anwohner an der Bahnstrecke

svz.de von
erstellt am 07.Feb.2017 | 14:12 Uhr

Glück im Unglück hatten die Bewohner mehrerer Häuser im US-Bundesstaat Iowa: Sie blieben unverletzt, als vor ihren Haustüren ein Güterzug entgleiste. 26 Waggons waren am Sonntagmorgen in der Nähe der Stadt Dubuque von den Geleisen gesprungen, wie der Sender KCRG berichtete. „Ich habe noch geschlafen und habe nur ein lautes Krachen gehört. Es hat sich angefühlt, als ob ein Erdbeben das Haus erschüttert“, sagte die Anwohnerin Kerry Rogers.

Warum die leeren Waggons entgleisten, war nach Angaben der Betreiberfirma Canadian Pacific noch unklar. Der Zug war auf dem Weg nach Sparta in Wisconsin. Die Strecke ist mittlerweile wieder für den Bahnverkehr frei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen