Fast-Veganerin : Lastenrad und Second-Hand-Handy: So nachhaltig lebt Tatort-Kommissarin Karin Hanczewski

von 04. Februar 2021, 14:21 Uhr

svz+ Logo
Karin Hanczewski war mal in David Hasselhoff verliebt.
Karin Hanczewski war mal in David Hasselhoff verliebt.

Karin Hanczewski legt Wert auf Nachhaltigkeit. Ein Interview über Tierversuche und ihre Liebe zu David Hasselhoff.

Osnabrück | Im Tatort hat die 39-Jährige längst einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen und sich als zupackende Kommissarin etabliert. Nachhaltigkeit ist auch im Privatleben der Schauspielerin ein großes Thema. Sie setzt auf Lastenfahrrad, Schrebergarten, Unverpackt, Second Hand und setzt sich für die Tierschutzorganisation Peta ein. Und dann gibt's da noch eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite