Corona-Krise : Warum sich das Bildungssystem endlich ändern muss

von 11. Februar 2021, 14:16 Uhr

svz+ Logo
Seit Wochen sind die Schulen leer. Zeit, um gründlich über das Bildungssystem nachzudenken, findet unser Autor.
Seit Wochen sind die Schulen leer. Zeit, um gründlich über das Bildungssystem nachzudenken, findet unser Autor.

Die Corona-Krise hat die Schwächen des Bildungssystems gezeigt. Die Aufgabe der Schule muss neu definiert werden.

Flensburg | Als der Schnee in den vergangenen Wochen über Norddeutschland vom Himmel fiel, rieselte auch – ganz nebenbei – eine Erkenntnis ein: Eigentlich dürfte es doch nach diesen Lockdown-Monaten mit (mehr oder weniger) digitalem Homeschooling nie wieder Unterrichtsausfall wegen Schnee und Glätte geben. Eigentlich. Mehr eXtra impuLs: Ein Blick in die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite