Spektakuläre Bilder : Tausende Touristen pilgern zum Vulkanausbruch nach Island

von 17. Juni 2021, 14:05 Uhr

svz+ Logo
Einheimische nennen ihn 'Tourist-Volcano': Seit fast drei Monaten brodelt ein Vulkan auf der Halbinsel Reykjanes im Südwesten Islands.
Einheimische nennen ihn "Tourist-Volcano": Seit fast drei Monaten brodelt ein Vulkan auf der Halbinsel Reykjanes im Südwesten Islands.

Einen Vulkanausbruch aus der Nähe betrachten? Wer auf der Halbinsel Reykjanes in Südisland eine etwa vier Kilometer lange Wanderung unternimmt, hat die einmalige Gelegenheit. Es ist ein faszinierendes Erlebnis.

Grindavik | Es knistert und knackt, als würden kontinuierlich dünne Glasscheiben in tausend Teile zersplittern. Überall an den Rändern des von Hügeln eingeschlossenen Lavafeldes glüht es rot und orange zwischen dem schwarzen, schon erkalteten Magma. In regelmäßiger Unregelmäßigkeit bricht ein Stück der dunkeln Masse ab und kugelt herunter auf den sandigen Boden, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite