Unverantwortlich oder unbedenklich? : Mais statt Mettwurst: Darum isst mein Kind vegan

von 25. Juni 2020, 14:32 Uhr

svz+ Logo
Kein Fleisch und keine Milchprodukte: Ist eine vegane Ernährung gesund für Kinder? Experten streiten darüber.
Kein Fleisch und keine Milchprodukte: Ist eine vegane Ernährung gesund für Kinder? Experten streiten darüber.

Müssen Kinder, die sich vegan ernähren, häufiger zum Arzt? Und handeln ihre Eltern unverantwortlich oder unbedenklich?

Kiel | Am liebsten isst Mio Nudeln mit Tomatensoße. Aber der Zweijährige verputzt auch mit Genuss Linsen und Pilze, Brokkoli, Spinat und Oliven. Ob er dagegen Würstchen mag, weiß Mio nicht, denn er hat nie eins probiert. Ebenso wenig wie Joghurt, Milchreis oder Hähnchennuggets. Denn der hellblonde Junge isst vegan. Genau wie seine Mutter. Was ist da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite