Neues Selbstverständnis : Wie sich Kindererziehung verändert und wie Hitler sie noch immer beeinflusst

von 18. März 2021, 14:29 Uhr

svz+ Logo
Neue Erziehungsmodelle: Eltern setzen auf Verständnis und Austausch.
Neue Erziehungsmodelle: Eltern setzen auf Verständnis und Austausch.

Lange galten Gehorsam und Strenge als normal in der Kindererziehung. Eine neue Eltern-Generation geht andere Wege.

Schwerin | "Kinder haben heutzutage keinen Respekt mehr!", "Die können ja nicht mehr Danke sagen, meine Mutter hätte mir eins gehustet!", "Früher hätte ich dafür eine gewischt gekriegt, das hat mir auch nicht geschadet!" – Sätze, wie man sie regelmäßig in Kommentarspalten und Internetforen liest oder im Gespräch mit Bekannten hört. Lesen Sie auch: Krebs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite