Büffel statt Kühe : Italienische Spezialität: Hier entsteht Mozzarella „Made in Germany“

von 10. September 2020, 14:44 Uhr

svz+ Logo
„Büffel müssen gestreichelt werden“, sagt Bärbel Feddersen. Das sieht Butschi, ihre älteste Büffeldame, offenbar genauso.
„Büffel müssen gestreichelt werden“, sagt Bärbel Feddersen. Das sieht Butschi, ihre älteste Büffeldame, offenbar genauso.

Eigentlich sind Wasserbüffel in wärmeren Gefilden zuhause. Was macht die Büffel so interessant für deutsche Landwirte?

Immenstedt | Ausgewachsen sind sie eine halbe Tonne schwer, haben eine Schulterhöhe von etwa 1,60 Meter Zentimetern und ziemlich imposante Hörner: Wer einen Wasserbüffel beschreiben möchte, dem fällt das Attribut „kuschelbedürftig“ nicht unbedingt als Erstes ein. Bärbel Feddersen schon. Die Landwirtin aus Immenstedt lässt sich nicht von Äußerlichkeiten ablenken. Si...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite