Interview mit dem Bergsteiger : Reinhold Messner: „Unser Tun war egoistisch und kaum zu rechtfertigen“

von 10. September 2020, 14:36 Uhr

svz+ Logo
Reinhold Messner hat ein Buch mit seinen Briefen aus dem Himalaja veröffentlicht.
Reinhold Messner hat ein Buch mit seinen Briefen aus dem Himalaja veröffentlicht.

Reinhold Messner ist einer der bekanntesten Bergsteiger. Im Interview spricht er über sein neues Buch und Corona-Krise und sein neues Buch.

Osnabrück | Herr Messner, vor über 40 Jahren standen Sie ohne Sauerstoffmaske allein auf dem Mount Everest – heute müssen Sie eine Maske tragen, wenn Sie ins Taxi oder in den Bus einsteigen. Was finden Sie extremer? Der Unterschied besteht ja darin, dass ich die Besteigungen des Mount Everest ohne Maske – 1978 mit Peter Haberer, 1980 allein – freiwillig gemach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite