Fünf nachhaltige Ideen : Küchentipps: Das können Sie aus Nudelwasser und Gurkenkernen noch machen

von 11. März 2021, 14:16 Uhr

svz+ Logo
Kochwasser von Nudeln nicht entsorgen: Es kann zum Binden von Saucen eingesetzt werden.
Kochwasser von Nudeln nicht entsorgen: Es kann zum Binden von Saucen eingesetzt werden.

Bei Gemüse, Fisch und Beilagen lässt sich mehr verwerten, als man so denkt. Fünf Tipps für „No Waste“ beim Kochen.

Osnabrück | Klassischerweise werden Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest gegart. Anschließend gießt man das Wasser ab, die Nudeln werden mit der Sauce vermengt und serviert. Im Abfluss landet in diesem Fall Wasser, das möglicherweise noch wunderbare Dienste für die Sauce leisten könnte: Während des Kochvorgangs löst sich Stärke aus den Nudeln und landet im koc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite