Breiverkostung und Windeltorte : Ist es ok, Babypartys zu hassen?

von 29. Juli 2021, 14:10 Uhr

svz+ Logo
Den schwangeren Bauch tätscheln fürs Foto. Für unsere Autorin sind Babypartys ein Albtraum.
Den schwangeren Bauch tätscheln fürs Foto. Für unsere Autorin sind Babypartys ein Albtraum.

Für eine schwangere Freundin wird eine Babyparty organisiert. Weil ich solche Veranstaltungen nicht mag, will ich nicht hingehen. Darf ich mir eine Notlüge ausdenken oder sollte ich ehrlich sein? Und ist eine Absage überhaupt vertretbar?

Schwerin | "Bitte nicht", ist das erste was ich denke, als ich den Titel der Whatsapp-Gruppe lese. "Babyshower 2.0", steht da, dahinter das Emoji einer schwangeren Frau. Für den Impuls, den Chat direkt zu blockieren, schäme ich mich ein bisschen. Aber was gemein und herzlos klingen mag, ist nun mal wie es ist: Ich wurde zu einer Babyparty eingeladen und will da ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite