Tipps einer Erziehungsberaterin : Was eine Standpauke anrichtet und wieso Eltern auch mal nachgeben sollten

von 07. Mai 2020, 14:45 Uhr

svz+ Logo
Was tun, wenn das Kind ausrastet? Foto: Colourbox.de
Was tun, wenn das Kind ausrastet? Foto: Colourbox.de

Kinder erziehen ohne Schimpfen – geht das? Ja, sagt Nicola Schmidt, Autorin von Erziehungsratgebern.

Schwerin | Im Interview erklärt Nicola Schmidt warum Kinder aus Strafen nichts lernen, was eine Standpauke anrichtet und wieso Eltern auch mal nachgeben sollten. Frau Schmidt, Sie sagen, dass Schimpfen, Strafen und Drohen in der Erziehung nichts zu suchen haben. Was ist so falsch daran? Es ist ineffektiv. Wenn wir Kinder erziehen wollen, sollten wir möglic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite