Hilfreich oder schädlich? : „Lass das Baby doch einfach schreien“ – fünf Erziehungsmythen im Check

von 19. August 2021, 14:25 Uhr

svz+ Logo
Die erste Zeit mit Baby ist anstrengend. Wie gut, dass man so viele tolle Ratschläge bekommt. (Symbolbild)
Die erste Zeit mit Baby ist anstrengend. Wie gut, dass man so viele tolle Ratschläge bekommt. (Symbolbild)

Auch Kindererziehung unterliegt Modeerscheinungen. Doch es gibt Weisheiten, die einfach immer wieder auftauchen. Wir haben uns fünf Erziehungsmythen mal genauer angesehen.

Hamburg | Der Satz "Wir werden Eltern" hat Folgen, die man sich als Paar ohne Kinder nur schwer vorstellen kann. Und gemeint sind nicht die schlaflosen Nächte, die ständigen Gespräche über Ausscheidungen oder die unglaublichen Sorgen, die man sich plötzlich macht. Nein, es geht um das Verhalten der Anderen. Familienangehörige, Freunde, der Nachbar, mit dem m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite