Verhandlung von FDP und Grünen : Chaos bei CDU und SPD: Sind Lindner und Habeck die einzigen Erwachsenen?

von 30. September 2021, 14:29 Uhr

svz+ Logo
Christian Lindner (FDP) und Robert Habeck (Grüne) kamen zu ersten Sondierungen zusammen.
Christian Lindner (FDP) und Robert Habeck (Grüne) kamen zu ersten Sondierungen zusammen.

Die einstigen Volksparteien CDU und SPD beschäftigen sich mit sich selbst. Nach der Wahl scheinen nur die kleinen Parteien vernünftig zu arbeiten. Für die Demokratie ist das kein schlechtes Zeichen, findet unsere Autorin.

Schwerin | Das „Zünglein an der Waage“, die „Königsmacher“ – so wurde in der alten Bundesrepublik die FDP oft genannt. Immer schwang in der Bezeichnung etwas mindestens Klandestines, fast Verschlagenes mit – als sei es etwas Unanständiges, sich als kleinerer Koalitionspartner mit seinen Anliegen der großen Volkspartei beim Durchregieren in den Weg zu stellen. So...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite