Entwicklungspsychologin gibt Tipps : Beziehung, Beruf, Ziele: Wann Aufgeben besser ist als Kämpfen

von 23. Juli 2020, 14:37 Uhr

svz+ Logo
Scheitern gehört zum Leben dazu und kann als Chance betrachtet werden – in unserer Gesellschaft gilt es jedoch als Schwäche
Scheitern gehört zum Leben dazu und kann als Chance betrachtet werden – in unserer Gesellschaft gilt es jedoch als Schwäche

Aufgeben fällt Menschen mitunter schwer. Eine Entwicklungspsychologin gibt Tipps, wie man seine Ziele überprüfen kann.

Zürich | Trotz Dauerstreits, Unzufriedenheit oder ständiger Rückschläge: Immer wieder nehmen Menschen einen beträchtlichen Leidensdruck in Beziehungen, im Job oder beim Festhalten an kaum erreichbaren Zielen hin. Getreu dem Motto: Aufgeben gilt nicht. Doch woher kommt diese Angst vor dem Scheitern? Und wann ist Loslassen besser als Kämpfen? Alexandra M. Freund...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite