Veränderte Bestattungskultur : Wieso den Friedhöfen die Toten ausgehen – und welche Probleme das birgt

von 18. November 2021, 14:45 Uhr

svz+ Logo
Es gibt einen Wandel in der Bestattungskultur.
Es gibt einen Wandel in der Bestattungskultur.

Billig, pflegeleicht und individuell soll es sein: Die Bestattungskultur ändert sich. Für Friedhöfe ist das ein Problem. Wie diese darauf reagieren.

Niebüll | Der kleine, gekieste Platz auf dem Parkfriedhof in Niebüll, einer Kleinstadt in Nordfriesland, sieht aus wie eine Grabanlage: ein Feldstein, rundherum Beetpflanzen. Doch auf einem Schild sind nicht die Namen Verstorbener zu lesen, sondern die von – Faltern. Der Ort ist ein Schmetterlingsgarten, im Sommer suchen hier Admiral, Distelfalter oder Kohlweiß...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite