Schmerzmittel im Vergleich : Aspirin, Ibu, Paracetamol: Was nehme ich wann – und wie lange?

von 19. August 2021, 14:22 Uhr

svz+ Logo
Die Qual der Wahl: Welches Schmerzmittel sind für welche Beschwerden geeignet?
Die Qual der Wahl: Welches Schmerzmittel sind für welche Beschwerden geeignet?

Jeder kennt sie, die meisten haben sie zuhause und nehmen sie, ohne groß nachzudenken: Rezeptfreie Schmerzmittel. Aber wie unterscheiden sich Aspirin, Ibuprofen und Co. – und welche Schäden können sie verursachen?

Schwerin | Kopfschmerzen, ein verstauchter Knöchel, leichtes Fieber oder eine hartnäckige Erkältung: Viele Menschen behandeln leichte Beschwerden auf eigene Faust mit rezeptfreien Schmerzmitteln. Bei der Wahl zwischen Aspirin, Ibuprofen und Paracetamol ist aber einiges zu bedenken: Wir nehmen die bekanntesten rezeptfreien Schmerzmittel unter die Lupe. Wie wir...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite