Anleitung und Rezept : Es darf auch salzig sein: Wie Sie Müsli ganz einfach selbermachen

von 03. Juni 2021, 14:08 Uhr

svz+ Logo
Aus Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen, Walnusskernen und anderen Nüssen ganz einfach selbermachen: Salziges Müsli - im Ofen geröstet mit etwas Salz, Ahornsirup und Gewürzen nach Wahl.
Aus Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen, Walnusskernen und anderen Nüssen ganz einfach selbermachen: Salziges Müsli - im Ofen geröstet mit etwas Salz, Ahornsirup und Gewürzen nach Wahl.

Salziges Müsli? Echt jetzt? Unbedingt! Aus Nüssen und Kernen lassen sich innerhalb von zehn Minuten crunchige Toppings und herzhafte Snacks zaubern. Perfekt für Salate, Suppen und kreative Vorspeisen.

Schwerin | Müsli klingt nach Frühstück – und nach Fertigmischung. Oft sind die crunchigen Getreide- und Nussmischungen stark gesüßt. Wer den Zuckergrad und die Würzung selbst bestimmen möchte, kreiert sein Müsli einfach selbst. Und der Clou: Das darf sogar salzig sein. Mehr XL-Rezepte finden Sie hier: Nicht nur mit Hollandaise: Fünf Tipps für kreative S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite