Raumfahrt : Vierter Flug von Mars-Hubschrauber „Ingenuity“ gescheitert

von 30. April 2021, 03:04 Uhr

svz+ Logo
Das Foto zeigt den Hubschrauber „Ingenuty“ am 7. April auf dem Mars.
Das Foto zeigt den Hubschrauber „Ingenuty“ am 7. April auf dem Mars.

Dreimal hob der kleine Mars-Helikopter „Ingenuity“ erfolgreich ab. Nun misslingt das vierte Startmanöver auf dem Roten Planeten. Doch es gibt schon einen neuen Termin.

Washington | Nach drei erfolgreichen Flügen ist der vierte Startversuch des Mini-Hubschraubers „Ingenuity“ auf dem Mars misslungen. Der Helikopter sei nicht vom Boden abgehoben, der Grund dafür noch nicht eindeutig geklärt, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Zunächst deuteten die Umstände auf ein technisches Problem hin: Der Helikopter habe nicht in den F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite