727 Anlagen im Nordostatlantik : Greenpeace fordert Ende der Öl- und Gasindustrie in Nordsee

svz+ Logo
Der Himmel erleuchtet in lila und pink hinter dem Johan Sverdrup Ölfeld in der Nordsee. /NTB scanpix/dpa

Die Umweltorganisation Greenpeace hat ein schnelles Ende der Öl- und Gasindustrie in der Nordsee gefordert.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
30. Juli 2020, 13:53 Uhr

«Die Öl- und Gasindustrie befeuert seit Jahrzehnten die Klimakrise und verschmutzt unsere Meere – das muss endlich aufhören», sagte Greenpeace-Meeresbiologin Sandra Schöttner bei der Vorstellung eines akt...

«Die lÖ- und iisunsGtaedr eeturfeb stie thahJeennzr die kiemsrKial nud zsemtuhtvcr nuseer eeerM – das ssum nelhdic »n,reafuhö tsgae eb-eaMoecgersGeepliinrone adarSn erntthcöS bie red neutsrgolVl inees kelantlue hrei.tBsc eD«esi dunItersi tsi lt,vreeta hecräilfhg ndu rtghöe tnhic in die enue ünerg Wte,l ied rwi nach der nPaemeid enbfauau üms.nse»

Ncah iew ovr wdenür edi 772 vuetnewletmaelrn neAganl im tkatNinolrsaodt 30 ieloilMnn eonnnT OC2 stßesuano dun ads erMe imt 0209 ennnoT Öl opr hraJ crmeszut.vnhe Das« shtcpniert nieem hchrjlniäe unrüelangkckT unr urdch edn lnurägree Brte»eb,i htßei se in dme .etrichB tMi dne fcnehiSf zsenaEpar«» dnu i«awnobR »ioWarrr lowenl dei Uzürsetewcmhlt ied ensrutgörZ sde rseeeM ndu ide luatsegnB esd Kimals dhcru dei -lÖ nud suatiinGesdr unn eend.ritokenum

© ,anopdmf-ico 28399-p/d900082a7-120:

zur Startseite