Natur : Forscher untersuchen Pflanzen aus jahrtausendealten Samen

von 06. Mai 2021, 07:52 Uhr

svz+ Logo
Methusalem, eine judäische Dattelpalme, die in die Studie aufgenommen wurde. (zu dpa 'Forscher züchten Dattelpalmen aus 2000 Jahre alten Samen')
Methusalem, eine judäische Dattelpalme, die in die Studie aufgenommen wurde. (zu dpa "Forscher züchten Dattelpalmen aus 2000 Jahre alten Samen")

Jahrtausendealtes Erbgut gibt Forschern wertvolle Einblicke in das Leben vergangener Zeiten. Meistens stammt es aus fossilen Knochen. Bei Pflanzen gibt es noch eine andere Möglichkeit.

Abu Dhabi | Die Judäische Dattelpalme galt als ausgestorben, bis vor einigen Jahren Pflanzen aus 2000 Jahre alten Samen nachgezüchtet werden konnten. Das Erbgut dieser wieder zum Leben erweckten Pflanzen haben Forscher in den Vereinigten Arabischen Emiraten nun untersucht. Die genetischen Veränderungen, die die Wissenschaftler bei den insgesamt sieben Pflanzen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite