Vollständig erhalten : Bis zu 39.000 Jahre alter Bärenkadaver in Russland entdeckt

svz+ Logo
Im Norden Russlands ist ein gut erhaltener Kadaver eines jahrtausendealten Bären gefunden worden.

Im Norden Russlands ist ein gut erhaltener Kadaver eines jahrtausendealten Bären gefunden worden.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
14. September 2020, 09:59 Uhr

Moskau | „Er ist vollständig erhalten mit allen inneren Organen, einschließlich der Nase“, teilte die russische Universität in Jakutsk mit. Es handelt sich dabei um einen Höhlenbären. Diese Tiere lebten in der...

uMasko | Er„ sti ägdlovsilnt nehreatl itm lnael neerinn grea,nOn ßheicleisclnhi erd ,eNa“s elttei die chsusesir teärivtsinU ni Jskaktu t.mi

Es dnalhet ihcs eabid mu eienn eHäbe.nhlrön eseDi rieeT ntebel in rde tzeteln Kezttial in oaEpur udn bretasn end neAagnb nhca rov teaw 0.1500 hneJra .uas

iesr„eD nFdu sit twwielet von gßrroe ugn“utdeeB, eagst die anhWnitelsrsecfis enLa i.oriGewgar Von deeisn Bernä seeni isbalng urn oeKhcnn nud lcäheSd ettckedn od.nrwe sDa lAter dse udFsne driw eandmch ufa bis zu 5390.0 raehJ egsctä.zht hcNo ies se earb uz ,ühfr rbeü sda aunege ltrAe uz ,cerenshp hßie se. Das elsol nnu rbeü eein Anseyal des lesflgfatootnhKshe btitmmes nr.dewe

nnreeRhiretit ethant den adverKa fau edr bnhiNeusiresic sIeln am peedrorroNmla eufde.gnn sisefectrlshanW fneofh ,nun dssa edi NDA dse bnräHneöhle tnlraehe lbnbieege tsi - ihnclhä eiw vuzro eib danntu-eummFM in iiib.rSen Es erwde nie ratneiatnlesino oehcrnosFsjgrkupt duaz gn,bee egitkdnü dei Utnestiivrä .na

In irbSneii nreduw ni dne agnnerenvge aJnehr mmrie weredi ealesleointns uFedn ahm.gtec neeWg rde nwgäurErmedr lctsimzh red ersamfotPr ni ieTnel dnusRssal dun btgi gtu enetrleha noieslsiF ri.ef

zur Startseite