Historische Varusschlacht : Archäologen finden römischen Schienenpanzer in Niedersachsen

von 25. September 2020, 11:40 Uhr

svz+ Logo
Ein Teil eines römischen Schienenpanzers mit dem Bild eines römischen Legionärs, der einen solchen Panzer trägt.
Ein Teil eines römischen Schienenpanzers mit dem Bild eines römischen Legionärs, der einen solchen Panzer trägt.

Schienenpanzer gehörten zur festen Soldatenausstattung im römischen Reich - trotzdem sind antike Funde rar. Wissenschaftler machen bei Osnabrück nun einen sensationellen Fund.

Bramsche | Wissenschaftler haben auf der Grabungsstelle zur historischen Varusschlacht in Kalkriese bei Osnabrück einen römischen Schienenpanzer gefunden. Experten bezeichnen den Fund der antiken Rüstung als außergewöhnlich. „Er ist bislang der älteste und der einzig erhaltene Schienenpanzer“, sagte am Freitag der kommissarische Leiter der Wissenschaftsabteil...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite