Evolution : Wie Delfine: Urzeit-Krokodile hatten glatte Haut

von 04. August 2021, 12:58 Uhr

svz+ Logo
Die Illustration zeigt eine Rekonstruktion eines Urzeit-Krokodils.
Die Illustration zeigt eine Rekonstruktion eines Urzeit-Krokodils.

Schuppenpanzer sind beim Schwimmen und Tauchen eher hinderlich. Urzeit-Krokodile hatten deshalb für ihr Leben im Meer offenbar seidenweiche Haut, wie Forscher nun herausgefunden haben.

Denkendorf | Einige Urzeit-Krokodile hatten einer Studie zufolge keinen rauen Schuppenpanzer, sondern eine sehr glatte Haut. „Diese Reptilien müssen sich in etwa wie heutige Delfine angefühlt haben, straff und dabei geschmeidig“, erläuterte Studienleiter Frederik Spindler vom Dinosaurier Museums Altmühltal in Denkendorf. Die kreide- und jurazeitlichen Reptilien...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite