Folgen des Klimawandels : UN-Chef zu Weltklimabericht: „Alarmstufe Rot für die Menschheit“

von 09. August 2021, 11:03 Uhr

svz+ Logo
Die Türkei kämpfte gerade gegen die tödlichsten Waldbrände seit Jahrzehnten. Klimaforscher gehen davon aus, dass sich solche Ereignisse künftig häufen können.
Die Türkei kämpfte gerade gegen die tödlichsten Waldbrände seit Jahrzehnten. Klimaforscher gehen davon aus, dass sich solche Ereignisse künftig häufen können.

Waldbrände, Starkregen oder Hitze: Der Weltklimarat warnt vor extremen Wetterereignissen. Wie lässt sich das Klima noch retten?

Genf | Der Weltklimarat führt die Folgen der menschengemachten Erderwärmung in seinem neuen Bericht drastischer vor Augen als je zuvor. Meeresspiegelanstieg, Eisschmelze, mehr Hitzewellen, Dürren und Starkregen lassen sich nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen deutlich sicherer vorhersagen als bisher. Das geht aus dem Bericht über die physikalisc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite