Blutige Gewalttaten in Hamburg : Cannabis-Konsum: Warum Juristen und Mediziner Alarm schlagen

von 12. Oktober 2021, 11:29 Uhr

svz+ Logo
Wie gefährlich ist der Konsum von Cannabis? Mediziner und Polizeigewerkschaften waren vor einer Legalisierung der Droge.
Wie gefährlich ist der Konsum von Cannabis? Mediziner und Polizeigewerkschaften waren vor einer Legalisierung der Droge.

Wie gefährlich ist Kiffen? Juristen und Mediziner warnen vor der Zunahme psychischer Erkrankungen im Zusammenhang mit Cannabis. Fälle von Schizophrenie, die in Gewalttagen enden, seien keine Ausnahme, mahnen sie.

Hamburg | Anfang Februar finden Polizisten in einer Wohnung in Hamburg-Bramfeld fürchterlich zugerichtete Leichen zweier Frauen. Wie sich im Prozess vor dem Landgericht später herausstellt, hat ein 29-Jähriger seine Freundin erwürgt, ihre Leiche zerstückelt und dann seine Mutter mit 63 Messerstichen getötet. Der Deutsche ist schuldunfähig, hat schlimme Wahnvors...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite