Kampf gegen künftige Erreger : WHO schlägt Christian Drosten für neues Pandemie-Gremium vor

von 13. Oktober 2021, 22:34 Uhr

svz+ Logo
Christian Drosten, Direktor Institut für Virologie an der Charite Berlin, soll einem Expertengremium der WHO angehören.
Christian Drosten, Direktor Institut für Virologie an der Charite Berlin, soll einem Expertengremium der WHO angehören.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ein Team von Wissenschaftlern für ein neues Pandemie-Gremium vorgeschlagen, darunter den deutschen Virologen Christian Drosten.

Genf/Berlin | Die 26-köpfige Expertengruppe soll einen globalen Rahmen für die Erforschung neu auftretender Krankheitserreger mit epidemischem und pandemischem Potenzial schaffen, wie die WHO am Mittwoch bekanntgab. Zudem sollen die Wissenschaftler die ins Stocken geratene Untersuchung zum Ursprung des Coronavirus vorantreiben. Neben dem Coronavirus sind in den ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite