Corona-Pandemie : WHO-Zulassung für Biontech-Impfstoff – China lässt eigenes Mittel zu

von 01. Januar 2021, 11:33 Uhr

svz+ Logo
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat nun auch den Biontech/Pfizer-Impfstoff offiziell zugelassen.
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat nun auch den Biontech/Pfizer-Impfstoff offiziell zugelassen.

Während das Biontech-Präparat eine wichtige Hürde nimmt, setzt China vorerst auf eine Eigenentwicklung.

Genf/Mainz/Peking/Amsterdam | Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat nach der Zulassung des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer in mehreren Ländern ebenfalls grünes Licht für den Einsatz gegeben. Am Silvestertag erhielt das Präparat eine Notfallzulassung, wie die WHO in Genf mitteilte. Firmenchef Ugur Sahin sagte dem "Spiegel", dass er bis Ende Januar Klarheit über die weit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite