Neue Studie : Vom Lernen zur Wartung: Was während des Schlafes im Gehirn passiert

von 20. September 2020, 13:00 Uhr

svz+ Logo
Was passiert im Gehirn, wenn Kinder schlafen? Eine neue Studie gibt Hinweise.
Was passiert im Gehirn, wenn Kinder schlafen? Eine neue Studie gibt Hinweise.

Der Hauptzweck des Schlafes ändert sich einer Studie zufolge beim Menschen im Alter von zwei bis drei Jahren.

Austin/Los Angeles/Santa Fe | Während es bei Babys und Kleinkindern während des Schlummerns hauptsächlich um Reorganisation neuronaler Strukturen geht, stünde bei Erwachsenen die Reparatur im Vordergrund, schreiben US-Forscher im Fachblatt "Science Advances". Die Wissenschaftler der Universitäten von Texas und Kalifornien sowie des Santa Fe Instituts um die Mathematikerin Junyu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite