Detailliertes Kartenmaterial : Studie: Wo Mecklenburg-Vorpommern in 30 Jahren überflutet ist

von 01. November 2019, 14:22 Uhr

svz+ Logo
Überflutungen – wie hier in Wismar (MV) – könnten künftig häufiger auftreten.
Überflutungen – wie hier in Wismar (MV) – könnten künftig häufiger auftreten.

Küsten und Inseln sind in 30 Jahren chronisch überflutet, sagen Forscher. Neue Karten sollen das ganze Ausmaß zeigen.

Schwerin | Der Anstieg der Meeresspiegel wird bis 2050 verheerender ausfallen, als bislang angenommen. Das ist das Ergebnis einer US-Studie für die Non-Profit-Forschungsorganisation "Climate Central", die Ende Oktober im Journal "Nature Communications" veröffentlicht wurde. Die Autoren, Scott Kulp und Benjamin Strauss, forschen an der Princeton University in New...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite