Vor allem junge betroffen : Studie: So verändert Corona die Zukunftsängste der Deutschen

von 06. April 2021, 07:23 Uhr

svz+ Logo
Eine Ursache für die Studienergebnisse liegt laut den Forschern im zunehmenden Gefühl der Isolation bei vielen Menschen.
Eine Ursache für die Studienergebnisse liegt laut den Forschern im zunehmenden Gefühl der Isolation bei vielen Menschen.

Im Rahmen der Studie "Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Zeiten der Pandemie" befragten Forscher mehrere Altersgruppen.

Berlin | Die Zukunftsängste der Deutschen haben sich während der Corona-Pandemie verschärft. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem infas Institut hervor, aus der das Redaktionsnetzwerk Deutschland (Dienstagsausgaben) zitiert. Während im Frühjahr des vergangenen Jahres noch 38 Prozent der Befragten der Aussage "Ich mache m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite