Studienergebnisse : Rückschlag für Curevac: Experte dämpft Hoffnung auf Besserung

von 17. Juni 2021, 14:00 Uhr

svz+ Logo
Der Impfstoff des Biotech-Unternehmens Curevac verfehlte die Marke der Wirksamkeit von 50 Prozent.
Der Impfstoff des Biotech-Unternehmens Curevac verfehlte die Marke der Wirksamkeit von 50 Prozent.

Der Corona-Impfstoffkandidat der Tübinger Pharmafirma Curevac galt lange als vielversprechend. Umso größer ist nun die Enttäuschung über die geringe Wirksamkeit des potenziellen Vakzins.

Tübingen | Rückschlag für einen Hoffnungsträger der Impfkampagne in Deutschland: Im Rennen um die Markteinführung eines weiteren hochwirksamen Corona-Impfstoffs hat die Tübinger Biopharmafirma Curevac einen empfindlichen Dämpfer publik gemacht. Das Unternehmen musste am späten Mittwochabend in einer Pflichtbörsenmitteilung einräumen, dass der eigene Impfstoff...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite