Pläne der Bundesregierung : Wie eine Impfpflicht in der Praxis aussehen würde – Experte sieht Gefahren

von 15. April 2019, 09:47 Uhr

svz+ Logo
Vom Ziel, die Masern komplett auszurotten, ist Deutschland momentan weit entfernt.

Vom Ziel, die Masern komplett auszurotten, ist Deutschland momentan weit entfernt.

Deutschland diskutiert über die Impfpflicht – doch hätte diese überhaupt den gewünschten Effekt?

Berlin | Für die Weltgesundheitsorganisation WHO sind sie eine globale Bedrohung: Impfgegner, die sich weigern, ihre Kinder impfen zu lassen. Auch durch sie sei die Zahl der an Masern erkrankten Personen im Jahr 2017 um 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr angestiegen. Selbst in einigen Ländern, die bereits kurz vor der Ausrottung der Krankheit gestanden hätten,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite