Forschung : Neue Tierarten im Golf von Kalifornien entdeckt

von 22. November 2021, 07:13 Uhr

svz+ Logo
Röhrenwürmer, die bei einem Erkundungstauchgang in 650 Meter Tiefe entdeckt wurden.
Röhrenwürmer, die bei einem Erkundungstauchgang in 650 Meter Tiefe entdeckt wurden.

Seit drei Jahren untersuchen Forschende den Golf von Kalifornien. Mit einem Tauchroboter haben sie bei einer Expidition zwei neue Fund gemacht.

La Paz | Forschende aus Mexiko und den USA haben im Golf von Kalifornien neue hydrothermale Quellen und wohl bislang unbekannte Tierarten entdeckt. Mit einem Tauchroboter machten die Wissenschaftler Aufnahmen des Meeresbodens und von schillernden blauen Schuppenwürmern, wie das Schmidt Ocean Institute mitteilte. Die hydrothermalen Quellen stoßen bis zu 2...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite