Multirestistente Erreger : Neue Antibiotika-Regeln geplant: Sind Haustiere in Gefahr?

von 23. August 2021, 21:11 Uhr

svz+ Logo
Tierärzte schlagen Alarm und sehen Haustiere durch strengere Antiobiotika-Regeln in Gefahr.
Tierärzte schlagen Alarm und sehen Haustiere durch strengere Antiobiotika-Regeln in Gefahr.

EU-Parlamentarier wollen schärfere Regeln bei Antibiotika in der Tiermedizin. Auch Haustiere wären davon betroffen. Dies soll noch verhindert werden.

Brüssel | Müssen Haustiere bald sterben, weil EU-Parlamentarier strengere Regeln für den Antibiotikaeinsatz bei Tieren durchsetzen wollen? Das suggeriert zumindest eine Kampagne des Bundesverbands praktizierender Tierärzte, der Unterschriften gegen die Pläne sammelt. Mit großen Augen guckt in dem Aufruf ein Hund den Betrachter von unten an, darüber die Worte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite