„Dart“-Mission : Nasa lässt Test-Sonde in Asteroiden fliegen

von 23. November 2021, 08:13 Uhr

svz+ Logo
Eine undatierte grafische Darstellung zeigt die Nasa-Sonde für die Mission „Dart“ (Double Asteroid Redirection Test).
Eine undatierte grafische Darstellung zeigt die Nasa-Sonde für die Mission „Dart“ (Double Asteroid Redirection Test).

Im Hollywood-Film „Armageddon“ sprengen Stars wie Bruce Willis einen Asteroiden, um dessen Einschlag in die Erde zu verhindern. Etwas ähnliches will die Nasa nun versuchen.

Vandenberg Air Force Base | Nicht weniger als die „zukünftige Sicherheit der Erde“ stehe auf dem Spiel, sagt Clayton Kachele. Der Manager ist bei der US-Raumfahrtbehörde Nasa verantwortlich für die Mission „Dart“ (Double Asteroid Redirection Test), mit der erstmals eine Sonde absichtlich in einen Asteroiden gesteuert werden soll, um dessen Flugbahn zu verändern. Die Sonde ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite