Interview mit Höxter-Gutachterin : Psychiaterin Nahlah Saimeh: Was einen Menschen zum Mörder macht

von 17. August 2019, 08:26 Uhr

svz+ Logo
Was bringt Menschen dazu, einen anderen Menschen umzubringen? Illustration: Mona Eing & Michael Meißner
Was bringt Menschen dazu, einen anderen Menschen umzubringen? Illustration: Mona Eing & Michael Meißner

Was bringt einen Menschen dazu, einen anderen Menschen zu ermorden? Wer sind die Täter und sind sie alle psychisch krank? Psychiaterin Nahlah Saimeh sagt: "Jeder kann zum Mörder werden."

Hamburg | Der Gedanke, in jedem Menschen könne ein potenzieller Mörder stecken, scheint zunächst befremdlich. Nahlah Saimeh ist forensische Psychiaterin und beurteilt als Gutachterin, ob Gewalttäter schuldfähig sind – im vergangenen Jahr beispielsweise während des Prozesses um das sogenannte "Horrorhaus" von Höxter, in dem ein Ehepaar mehrere Frauen schwer miss...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite