Riesen-Koralle : Gut 400 Jahre alt: Koralle im Great Barrier Reef entdeckt

von 20. August 2021, 05:30 Uhr

svz+ Logo
Wissenschaftler schwimmen über die Koralle bei Goolboodi.
Wissenschaftler schwimmen über die Koralle bei Goolboodi.

Im Great Barrier Reef vor Australien wurde eine Riesen-Koralle entdeckt. Sie ist mehr als zehn Meter breit und hat bereits viele Korallenbleichen und Wirbelstürme überstanden.

Douglas | Eine gigantische, mehr als zehn Meter breite Koralle haben Forschende im Great Barrier Reef vor der australischen Küste entdeckt. Es handle sich um die breiteste dort bisher erfasste Koralle, berichtet das Team im Fachmagazin „Scientific Reports“. Mit 5,3 Metern Höhe sei sie zudem die sechsthöchste vermessene Koralle des gesamten Riffes - und mehre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite