Todesfälle in Bayern : Gefährliches Borna-Virus: Was man darüber wissen muss

von 25. November 2020, 08:06 Uhr

svz+ Logo
Die Feldspitzmaus gilt als Überträger des Borna-Virus.
Die Feldspitzmaus gilt als Überträger des Borna-Virus.

Lange war die Bornasche Krankheit nur von Nutztieren bekannt. Doch Nachweise bestätigen: Auch Menschen sind betroffen.

Regensburg | An einer Infektion mit sogenannten klassischen Borna-Viren sind in Bayern in diesem Jahr zwei weitere Menschen gestorben. "Dem LGL wurden für das Jahr 2020 zwei weitere Todesfälle übermittelt, die in Zusammenhang mit einer BoDV-1-Infektion stehen", teilte das bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) der Deutschen Presse-Age...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite