Malaria-Mittel wirkungslos : Erste Testerfolge mit Corona-Impfstoff – und was Forscher sonst noch herausfanden

von 22. Mai 2020, 20:16 Uhr

svz+ Logo
China lässt mehrere experimentelle Impfstoffe entwickeln.
China lässt mehrere experimentelle Impfstoffe entwickeln.

Chinesische Forscher haben eine erste kleine Wirkung eines Corona-Impfstoffs am Menschen nachgewiesen.

Peking/Boston | Chinesische Forscher haben weltweit erstmals mit einem möglichen Corona-Impfstoff eine Reaktion des Immunsystems bei Menschen hervorgerufen. Einen Rückschlag gab es dagegen für die Malariamittel Chloroquin und Hydroxychloroquin. Eine große Analyse der Daten von Corona-Patienten zeigte keinen Erfolg. Chinesen nehmen Hürde bei Impfstoff-Entwicklung ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite