Falsche Behauptungen in sozialen Netzwerken : "Scheinbare Fachleute": Virologe Drosten kritisiert Verschwörungstheoretiker scharf

von 12. Mai 2020, 18:44 Uhr

svz+ Logo
Direktor des Institut für Virologie der Charite in Berlin: Christian Drosten.
Direktor des Institut für Virologie der Charite in Berlin: Christian Drosten.

Gegen Falschinformationen zum Thema Corona-Pandemie hat Virologe Christian Drosten in seinem Podcast Stellung bezogen.

Berlin | Der Berliner Virologe Christian Drosten übt scharfe Kritik an Falschinformationen zur Corona-Pandemie im Internet. In sozialen Medien kursierten zum Beispiel millionenfach abgerufene Videos, die "voller Unsinn" und "falscher Behauptungen" seien, sagte der Charité-Wissenschaftler am Dienstag im NDR-Podcast. Zum Teil seien Ärzte und Professoren dabei, "...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite