Vielversprechender Selbsttest : Ergebnisse ohne Labor: Wird das Handy zum Corona-Testlabor?

von 24. Februar 2021, 18:30 Uhr

svz+ Logo
Eine Benachrichtigung über ein negative Corona-Testergebnis via Smartphone in einem Testzentrum. Französische Forscher arbeiten jetzt an der nächsten Stufe: Ein schneller Test für zuhause direkt am Gerät über einen großen USB-Stick.
Eine Benachrichtigung über ein negative Corona-Testergebnis via Smartphone in einem Testzentrum. Französische Forscher arbeiten jetzt an der nächsten Stufe: Ein schneller Test für zuhause direkt am Gerät über einen großen USB-Stick.

Französische Forscher arbeiten an einem Corona-Selbsttest, der komplett über das Smartphone abwickelt wird.

Lille | Gerade sind in Deutschland die ersten Corona-Schnelltests für zuhause zugelassen worden, die neben den Impfungen als ein wichtiges Mittel zur Eindämmung der Pandemie gerade vor dem Hintergrund der Virus-Mutationen gelten. In Frankreich arbeiten Forscher bereits an der nächsten Generation, die verspricht, ein noch schnelleres und genaueres Ergebnis zu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite