Corona-Hotspots : Forscher liefert Erklärung: Darum gibt es in MV weniger Corona-Fälle

von 28. November 2020, 16:29 Uhr

svz+ Logo
In Norddeutschland sind die Corona-Neuinfektionen niedriger als im Süden.
In Norddeutschland sind die Corona-Neuinfektionen niedriger als im Süden.

Im Norden gibt es weniger Corona-Hotspots als im Süden. Ein Hamburger Forscher liefert eine Erklärung.

Hamburg | Der Süden dunkelrot, im Norden bleiben einige Regionen noch hell: Für den Hamburger Gesundheitsökonomen Jonas Schreyögg ist die unterschiedliche Anzahl von Corona-Hotspots kein Zufall. Die vergleichsweise niedrigen Corona-Infektionsraten in Nor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite