Faktenblatt zur Wirkungsweise : WHO Europa räumt mit Mythen auf: Alkohol schützt nicht gegen Corona

von 14. April 2020, 17:23 Uhr

svz+ Logo
Wein oder auch hochprozentiger Alkohol töten Viren im Körper oder in der Atemluft nicht ab, mahnt das Europa-Büro der WHO.
Wein oder auch hochprozentiger Alkohol töten Viren im Körper oder in der Atemluft nicht ab, mahnt das Europa-Büro der WHO.

Die Organisation warnt, Alkohol könne das Virus nicht abtöten und mache Menschen sogar anfälliger für eine Erkrankung.

Kopenhagen | Das Europa-Büro der Weltgesundheitsorganisation WHO räumt mit der mancherorts verbreiteten Annahme auf, alkoholische Getränke könnten gegen das neuartige Coronavirus schützen. "Angst und Fehlinformationen haben einen gefährlichen Mythos erzeugt, dass der Konsum von hochprozentigem Alkohol das Covid-19-Virus abtöten kann. Das tut er nicht", teilte das ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite