Jahresbilanz : Zoll stellte 2020 mehr geschmuggelte Zigaretten sicher

von 03. Mai 2021, 20:25 Uhr

svz+ Logo
Olaf Scholz verabschiedet sich nach der digitalen Jahres-Pressekonferenz des Zolls.
Olaf Scholz verabschiedet sich nach der digitalen Jahres-Pressekonferenz des Zolls.

Finanzminister Olaf Scholz hat auf der Jahres-Pressekonferenz des Zolls ein positives Fazit gezogen. Neben hohen Steuereinnahmen gab es auch Erfolge gegen Schmuggel und Kriminalität zu vermelden.

Berlin | Von Zigarettenschmuggel bis Schwarzarbeit: Der Zoll hat im vergangenen Jahr rund 129 Milliarden Euro an Steuereinnahmen für die Staatskasse eingenommen. Er habe mit dafür gesorgt, dass Deutschland gut durch die Corona-Pandemie gekommen sei, sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD). So hätten die Ermittler im vergangenen Jahr fehlerhafte Schutzmasken ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite