Corona-Lockerungen beflügeln : Zeichen stehen auf Konjunkturerholung

von 21. Mai 2021, 14:52 Uhr

svz+ Logo
Mobile Kräne im Rostocker Seehafen. Die deutsche Industrie profitiert laut BUndesbank bereits seit geraumer Zeit von einer starken Nachfrage im Zuge der weltweiten Konjunkturerholung.
Mobile Kräne im Rostocker Seehafen. Die deutsche Industrie profitiert laut BUndesbank bereits seit geraumer Zeit von einer starken Nachfrage im Zuge der weltweiten Konjunkturerholung.

Immer mehr Menschen erhalten eine Corona-Impfung, Einschränkungen werden zunehmend gelockert. Das sorgt für bessere Stimmung der Unternehmen und verbessert die Aussichten für die Konjunktur.

Frankfurt am Main | Nach dem Konjunktureinbruch in der Corona-Pandemie zu Jahresbeginn zeichnet sich eine rasche Erholung in Deutschland ab. Die Bundesbank rechnet damit, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im zweiten Quartal wieder deutlich zulegt. Zunehmende Lockerungen der Corona-Maßnahmen beflügelten im Mai auch die Stimmung der Unternehmen im Euro-Raum. Sie war s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite