Serie: Zukunft der Arbeit : Wie werden wir morgen arbeiten?

von 24. April 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
23-97171710.JPG

Trotz digitaler Helfer: Die Arbeit geht uns nicht aus. Technologischer Wandel führt zu Verschiebungen zwischen Branchen und Berufen

Die Zukunft hat schon begonnen: Computer, Software und der „Kollege Roboter“ bestimmen immer stärker die tägliche Arbeit. Digitalisierung, Automatisierung und künstliche Intelligenz revolutionieren die Wirtschaft. Und wo bleibt der Mensch? Wird er überhaupt noch gebraucht? Und wenn ja: Welche Jobs haben Zukunft und welche nicht? Antworten auf diese Fra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite