Tarifverhandlungen : Vierte Runde zum VW-Haustarif für Dienstag angesetzt

von 19. März 2021, 14:14 Uhr

svz+ Logo
Die IG Metall und Vertreter von Volkswagen wollen sich am Dienstag zu weiteren Gesprächen über den Haustarifvertrag treffen.
Die IG Metall und Vertreter von Volkswagen wollen sich am Dienstag zu weiteren Gesprächen über den Haustarifvertrag treffen.

Auch bei VW gab es in den letzten Wochen Warnstreiks. Nun sind weitere Gespräche über den Haustarif angesetzt.

Wolfsburg/Hannover | Die IG Metall und Vertreter von Volkswagen wollen sich am Dienstag (23. März) zu weiteren Gesprächen über den Haustarifvertrag treffen. Dies teilten beide Seiten am Freitag mit. Die Verhandlungen für die gut 120.000 Beschäftigten der Kernmarke in den westdeutschen Werken hatten zuletzt gestockt, auch nach drei Runden gab es keine größere Annäherung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite