zur Navigation springen

Der neue Zehner : Schwerer, dicker, sicherer

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Ein überarbeiteter Zehn-Euro-Schein soll die Gemeinschaftswährung noch sicherer gegen Geldfälscher machen. Yves Mersch, Direktor der Europäischen Zentralbank, stellte die Banknote gestern vor. Der neue Zehner wird am 23. September in Umlauf gebracht. Der Zwanziger soll 2015 folgen. Ziel der neuen „Europa-Serie“ ist vor allem, Geldfälschern einen Schritt voraus zu bleiben. Der neue Schein ist wie der Fünfer, der seit Mai 2013 im Umlauf ist, etwas dicker und schwerer als sein Vorgänger, weil er mit einem Speziallack überzogen ist.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Jan.2014 | 00:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen